Museumsinsel Hombroich


Das Museum liegt in einer renaturierten Auenlandschaft an der Erft in Neuss. Auf dem Gelände befinden sich mehrere Pavillons in denen verschiedene Werke, von ethnischen Kunst- und Kulturobjekten bis hin zu Werken zeitgenössischer Kunst, ausgestellt sind.

Placeholder

Bauherr:
Architekt:
Baukosten:
Leistungszeitraum:
Leistungsspektrum:

Stiftung Insel Hombroich, Neuss
johanneshucke architekturbüro für schöne sachen, Aachen
ca. 5 Mio. €
2014 bis heute
gesamte technische Gebäudeausrüstung LPH 1 -9